Förderverein Theater Putbus e.V.

Home

Die Stadt

Das Theater

Der Verein

Downloads

Links

Kontakt

Impressum

Putbus  - auch Rosenstadt oder weisse Stadt genannt - steht neben der Geschichte und Architektur auch für eine intakte Natur - geschützt im Biosphärenreservat Südost-Rügen - und bietet dem Besucher ausgedehnte Laubwälder, schöne Alleen, einen großen historischen Landschaftspark und ruhige Strände am Bodden.  Als geistig-kulturelles Zentrum von Rügen bietet Putbus seinen Gästen neben dem einzigartigen Theater der Insel alljährlich stattfindende Festspiele (Musik, Kabarett und Theater), Ausstellungen in der Orangerie, ein Uhrenmuseum und ein Puppenmuseum, zahlreiche Veranstaltungen im historischen Marstall sowie Lesungen und Konzerte. Putbus, in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts kunstvoll geschaffene, jüngste europäische Residenzstadt mit klassizistischer Architektur, ist eine einzigartige Verbindung von Natur- und Kulturromanze in stilvoller Umgebung des Klassizismus und ist eingeschlossen in eine herrliche Wald-und Wasserlandschaft mit sorgsam erhaltener Natur. Putbus ist ein architektonisches Erlebnis inmitten eines stilgerechten Landschaftsparkes mit herrlichen Blickbeziehungen in die Landschaft und zum Bodden und einem wunderschönen romantischen Hafenmilieu. Putbus ist mit seinen Kulturgütern das niveauvolle Kulturzentrum der Insel Rügen. Putbus  ist der Anfangs- und Endpunkt einer nostalgischen Schmalspurbahn. Putbus ist eine Oase der Gesundheit, Natur und Ruhe abseits, aber in der Nähe der stark besuchten Ostseebäder der Insel.

Ausgangspunkt für alle Möglichkeiten des mediterranen Urlaubs ist der Putbusser Ortsteil Lauterbach mit seinem kommunalen Hafen und einer privaten Marina. 

Mehr über die Stadt Putbus erfahren h i e r.                Stadtansicht